Wir nutzen Cookies, um Dir die Angebote der artothek zur Verfügung zu stellen. Wenn Du die artothek nutzt, erklärst Du Dich einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Ok.

Infos für die Presse

PresseInfosPresse-Informationen

In nebenstehendem pdf-Dokument haben wir die wichtigsten Presseinformationen zur Artothek zusammengestellt. Für weitere Informationen oder für druckfähiges Bildmaterial stehen wir unter info@dieartothek.de gerne zur Verfügung.

Medienberichte

Hamburg Journal | NDR Fernsehen
"Was tun, wenn Sie sich echte Kunst zu Hause aufhängen wollen, Ihnen aber noch das nötige Geld fehlt? ... Oder wenn Sie zwar das Geld, aber mit Kunst noch keine Erfahrung gesammelt haben?"

Im Hamburg Journal vom 11.02.2012 berichtet Larissa Dudek über die artothek.

Eine Stunde Netz | DRadio Wissen
Es ist schon cool, Kunst in der Wohnung zu haben. [...] Wenn man aber kein großer Kunstkenner ist, ist es schwierig, sich für etwas zu entscheiden und auch schwierig einzuschätzen, ob das denn auch wirklich das Geld wert ist, das es kosten soll. Die artothek löst diese Probleme...

DRadio Wissen berichtete am 13.05.2015 in der Sendung "Eine Stunde Netz" über die artothek.

Kultur | Hamburger Morgenpost
"Die Artothek: Für junge Leute und Kunst-Neulinge ... "

Die Hamburger Morgenpost berichtet über die Möglichkeiten der Kunstleihe in Hamburg. Prominent mit dabei die artothek.

Tipp des Tages | SCHÖNER WOHNEN
"Buy it or leih it" ist der Slogan von "dieartothek.de". Die Hamburger Galerie bietet Kunst zum Kauf oder - und das ist der Clou des Unternehmens - zum Ausleihen an. Kunst ist exklusiv und teuer und als Original nichts für den Alltag zu Hause. Ja? Nein, sagt die Artothek aus Hamburg ...

Die Zeitschrift SCHÖNER WOHNEN entdeckt am 09.04.2012 die artothek als "Tipp des Tages".

"Sprungbrett in die Kunst" | neues deutschland
In Artotheken können sich Menschen Kunstwerke ausleihen und damit zeitlich beschränkt ihre eigenen Räumlichkeiten gestalten [...] Vor einem halben Jahr hat in Hamburg eine Artothek eröffnet, die sich auf junge Kunst spezialisiert hat ...

Im neuen deutschland berichtet Knut Henkel über die artothek

"Die Kunst zu mieten" | Internet World Business
Start Ups revolutionieren den Kunstbetrieb. Online-Portale bieten Kunst nicht nur zum Verkauf, sondern auch zur Miete an – und sprechen so neue Zielgruppen an.

Die Internet World Business berichtete in ihrer Ausgabe 26 - 2013 über die artothek.

"Kunstwerke zu vermieten" | flow magazin
Ein echtes Kunstwerk an der Wand wäre schön - allein es fehlt am nötigen Kleingeld? Dank der Hamburger Artothek ist das kein Problem. Dort kann man Gemälde, Zeichnungen, Grafiken und Fotografien von zeitgenössischen Künstlern nämlich leihen ...

Das Magazin flow berichtete in seiner Ausgabe 5 - 2014 über die artothek.

"Gute Kunst zum kleinen Preis" | emotion
Unter dem Motto "Buy it or leih it" bietet die Hamburger Galerie die artothek Kunst zum Kaufen oder Mieten an ...

emotion - Das Frauenmagazin berichtete in seiner Ausgabe 05 - 2015 über die artothek.

Owner less-Trend erfasst die Kunst | PHOTO PRESSE
Owner-Less nennt sich der Trend, der allen voran urbane, gut ausgebildete, junge Leute erreicht hat und den das unabhängige Marktforschungsinstitut ...

PHOTO PRESSE berichtete über die artothek.

Entdeckt | Die Ratgeber
"Wer zeitgenössische Kunst kaufen oder leihen möchte, dafür aber nicht Unsummen ausgeben kann oder will, ist bei die artothek genau richtig. Hier können Kunstbegeisterte – oder die, die es werden möchten – für drei bis 15 Euro monatlich ein Werk mieten. ... "

Die Redaktion Die Ratgeber stellt ihren Lesern die artothek vor.