p.M
€ 4,50
€ 180
Ruota Panoramica (Maschera)
Marc Peschke
Werksnr. 00859
verliehen bis 29.10.2022
Fotografie, 2015
22 x 31 cm gerahmt
limitierte Auflage 7, nummeriert und handsigniert

Die fotografischen „Masken“, die Marc Peschke in seiner Serie MASCHERA – Dunke Doppelgänger erschafft, treiben ein doppeltes Spiel mit dem Betrachter:

Sie fungieren einerseits als Verschlüsselung alltäglicher Begebenheiten und dienen andererseits als Offenlegung des Unbekannten. Eine zutiefst subjektive Art der Fotografie, die sich genussvoll an unseren Sehgewohnheiten reibt. Wenn wir ohnehin in Schwarzweiß träumen, warum dann nicht auch als Negativ?
Aus der Distanz blicken wir auf eine Jahrmarktszene: Ein fragil wirkendes Riesenrad wird von einem tiefschwarzen Himmel regelrecht verschlungen, darüber türmen sich dramatische graue Wolken auf. Vereinzelte konturlos-weiße Gestalten irren über den Vorplatz. Dahinter karge Industriebauten, Zäune, ein paar Bäume, zur Rechten ein angedeutetes Gewässer. Das Bild erweckt Erinnerungen, unkonkret und schwer greifbar, traumähnlich.

Weitere Ansichten

Weitere Werke von Marc Peschke