Portrait Boje Arndt Kiesiel

Biographie

CV

1973 geboren in Lindau am Bodensee, lebt seit Kurzem wieder in Hamburg

2008 - 2010 Mitgründer des freien Kunstraums nachtspeicher23 e.V. in Hamburg St. Georg

2010 - 2012 Mitglied des Künstlerhauses Wendenstraße45 in Hamburg

2012 Gewinner des Wettbewerbs zum Thema “Anti-Konsum“ von ArtCollectorsClub München

2012 Umzug nach Berlin, seit 2015 Mitglied des Künstlerzentrums HB55 in Berlin

2020 Umzug nach Hamburg, neues Atelier in Eidelstedt


Gruppenausstellungen (Auswahl):

2021 | April: Affordable Online Art fair, mit Meetfrida.art:


2020: MeetFrida, Online- und Plakatausstellung im öffentlichem Raum

2020: PArt, Online-Ausstellung

2020: Groupshow, Galerie Oberfett, Hamburg


2019: Don’t wake daddy XIV, internationale Gruppenausstellung, Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg


2018: Dark delight, nachtspeicher23, Hamburg


2017: Knotenpunkt17, internationales Kunstfestival, Galerie Affenfaust, Hamburg

2017: INTUITION, xpon-art, Hamburg

2017: WHAT THE WEEKEND IS GALLERY 2, THE ART UNION, Berlin


2016: Don’t wake daddy XI, internationale Gruppenausstellung, Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg

2016: formidabel, Affenfaust Galerie, Hamburg

2016: MenschTierWir, Affenfaust Galerie, Hamburg

2016: TIMES SHAPES / REACTIONS, Gruppenausstellung des Künstlerzentrums HB55, Berlin

2016: Millerntor Gallery #6, internationale Gruppenausstellung von viva con agua, Millerntor-Stadion, Hamburg

2016: ART-MAP internationales Kunstfestival, Ponte de Lima / Portugal


2015: Don’t wake daddy X, Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg

2015: Das eigene Ich, Galerie Affenfaust, Hamburg

2015: Millerntor gallery #5, internationale Gruppenausstellung, Millerntor-Stadion, Hamburg

2015: Knotenpunkt15, internationales Kunstfestival, Affenfaust Galerie, Hamburg

2015: Don´t Look Now!, internationale Gruppenausstellung von Sweet Art, London / UK


2014: Millerntor gallery #4, internationale Gruppenausstellung von viva con agua, Millerntor-Stadion, Hamburg

2014: Katzen gehen immer, Galerie Affenfaust, Hamburg

2014: Knotenpunkt14, internationales UrbanArt-Festival von Galerie Affenfaust, Hamburg

2014: Don’t wake daddy IX, internationale Gruppenausstellung, Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg


2013: Adbusters situation, Ausstellung im Rahmen des Forums ekg bei Oko Miasta und Galerie Hyperion, Katowice / Polen

2013: crash, polnisch-deutsche Gruppenausstellung Teil 2, FKT, Bochum

2013: crash, polnisch-deutsche Gruppenausstellung Teil 1, Galerie Szyb Wilson, Katowice / Polen

2013: Knotenpunkt13, internationales UrbanArt-Festival von Galerie Affenfaust, Hamburg


2012: Don’t wake daddy VII, Apokalypse how, internationale Gruppenausstellung, Galerie Feinkunst Krüger, Hamburg

2012: Support your local heroes, Galerie HalbAcht, Hamburg

2012: Wendenstraße 45, Galerie Oelfrueh, Hamburg

2012: SIAL – Silence is a lie, internationale UrbanArt Ausstellung, Berlin


2011: Support your local heroes, Galerie HalbAcht, Hamburg

2011: WRY!, Galerie Genscher, Hamburg

2011: Pong, Galerie HalbAcht, Hamburg


2010: Support your local heroes, Galerie HalbAcht, Hamburg

2010: TIKTAK, Poly Galerie, Karlsruhe

2010: kOnfUSioN mit Uli Pforr, Hinterconti, Hamburg


2009: End of year exhibition, Bauart, Hamburg

2009: Puzzelink: Hamburg Hafencity, Galerie M6, Hamburg


2008 Opening, nachtspeicher23, Hamburg

2008 St. Pauli Kreativ-Nacht#1, Hamburg


1991 Watercolours, Sternschnuppe, Lübeck